Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir zum 1. Oktober 2021 eine/n Volljurist (m/w/d) als Referent für Agrarrecht, Agrarförderrecht, Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht sowie Rechtsfragen des Netzausbau. Ihre Tätigkeit umfasst unter anderem die Bearbeitung, Themenführung und -gestaltung rund um die Themenschwerpunkte Agrar-/Förder-/Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht, die Begleitung von Gesetzgebungsverfahren, die Mitgestaltung und fachliche Unterstützung unserer verbandspolitischen Arbeit bis in die europäische Ebene hinein, eine entsprechende Betreuung und Unterstützung unserer Mitgliedsorganisationen sowie die Zuarbeit zu unserer Öffentlichkeitsarbeit. 

Volljurist (m/w/d)

Ihre Tätigkeit

  • Bearbeitung, Themenführung und -gestaltung rund um die Themenschwerpunkte Agrar-/Förder-/Gesellschafts- und Wettbewerbsrecht
  • Begleitung von Gesetzgebungsverfahren
  • Mitgestaltung und fachliche Unterstützung unserer verbandspolitischen Arbeit bis in die europäische Ebene hinein
  • Entsprechende Betreuung und Unterstützung unserer Mitgliedsorganisationen
  • Zuarbeit zu unserer Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung und Durchführung von Fachveranstaltungen
  • Koordination und Zusammenarbeit mit unserer Projektverwaltung für das Netzwerk „Netzausbau“

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften –  mit mindestens „befriedigend“
  • Ausgeprägte Sensibilität für politische Zusammenhänge und Bewertungen verbunden mit dem besonderen Interesse für agrarpolitische Fragen
  • Gute Englischkenntnisse (verhandlungssicher in Wort und Schrift)
  • Routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen und medienaffines Arbeiten auch mit Social Media
  • Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Vortragstätigkeiten
  • Selbständige, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Berufserfahrung in der Agrarbranche und/oder in der Verbandstätigkeit sind wünschenswert

Wir bieten

  • Eine Anstellung in Voll- oder Teilzeit mit Perspektive zur beruflichen Weiterentwicklung
  • Flexible Arbeitszeit und 30 Tage Jahresurlaub
  • Abwechslungsreiches, interessantes und spannendes Aufgabenspektrum im politischen Umfeld
  • Sorgfältige Einarbeitung durch unser eingespieltes Kollegenteam
  • Einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich mit viel persönlichem Gestaltungsraum sowie einem kollegialen Umfeld mit kurzen Kommunikationswegen
  • Eine attraktive Vergütung
  • Vergünstigte ÖPNV-Monatskarte (VBB-Umweltkarte)
  • Einen modernen, bestens ausgestatteten Arbeitsplatz im Zentrum Berlins, unmittelbar an der Friedrichstraße und fußläufig zum Bundestag und diversen Ministerien


Einstellungstermin:     ab sofort

Sie haben Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 

Wir möchten Ihren Weg zu uns so einfach wie möglich gestalten. Deshalb freuen wir uns auf Ihre Bewerbung direkt über unser Online-Formular.

Deutscher Bauernverband e.V. | Claire-Waldoff-Straße 7 | 10117 Berlin