Das Oberlinhaus ist ein diakonischer Anbieter für spezialisierte Leistungen in den Bereichen Teilhabe, Gesundheit, Bildung sowie im Bereich Wirtschaft und Verwaltung. Menschen bilden, begleiten und behandeln - seit fast 150 Jahren widmen wir uns aus christlicher Verantwortung dieser Aufgabe. Innerhalb des Oberlinhaus sind in unseren 15 Gesellschaften an 26 Standorten in Potsdam, Michendorf, Bad Belzig, Kleinmachnow, Werder (Havel), Berlin und Wolfsburg rund 2.000 Menschen tätig.

Unsere Oberlin Lebenswelten bieten individuelle und fachlich spezialisierte Teilhabeleistungen für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderung. Der besondere fachliche Fokus der Leistungsangebote liegt auf der spezialisierten Unterstützung von Menschen mit Autismus, Menschen mit Taubblindheit/ Hörsehbehinderung sowie Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung sowie Menschen mit Schädel-Hirn-Verletzungen. In unseren Wohnstätten bieten wir liebvolle, spezialisierte und professionelle Assistenz und Unterstützung sowie die Möglichkeit des dauerhaften Wohnens in kleinen und individuell gestalteten Wohnungen. Nach dem Motto „Gut unterstützt und nicht allein“ bieten wir erwachsenen Menschen mit Behinderung in kleineren Wohngemeinschaften ein Zuhause.

Zur Verstärkung unseres Teams im Thusnelda-von-Saldern-Haus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Heilerziehungspfleger / Sozialpädagogen (m/w/d)
als fachliche Leitung

40 h/Woche
(Job-Kennziffer OBERLIN080JT)

Ihre Aufgaben

  • Fachliche Aufsicht für fünf Wohnbereiche - Leistungserbringung und Dokumentation
  • Ansprechpartner für leitende Fachkräfte -
    Umsetzung Förderprozesse
  • Vor- und Nachbereitung von Fallgesprächen
  • Einhaltung des Qualitätsmanagements
    in allen Arbeitsbereichen
  • Fachliches Onboarding neuer Mitarbeiter
  • Fachspezifische Begleitung der
    Teams durch kollegiale Fachberatung

Ihr Profil

  • Sie verfügen über einen staatlich anerkannten Berufsabschluss als Heilerziehungspfleger / Sozialpädagoge.
  • Sie begeistern sich für die Teilhabe und Pflege von Menschen mit Behinderungen.
  • Sie überzeugen durch ein sicheres Auftreten und haben bereits Erfahrungen im Bereich Eingliederungshilfe.
  • Sie beweisen Kenntnisse im Bundesteilhabegesetz und in der integrierten Teilhabeplanung
  • Sie achten auf respektvollen Umgang und schätzen ein kooperatives Miteinander
  • Sie arbeiten engagiert und strukturiert mit Empathie und Einfühlungsvermögen.
  • Sie verfügen über einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern.
  • Sie besitzen eine positive Einstellung zu unserem diakonischen Auftrag und unseren Werten.

Wir bieten

  • Abwechslung, denn bei uns ist kein Tag, wie der andere!
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des DWBO mit systematischer Gehaltsentwicklung
  • die Entgeltgruppe 9, Gehalt je nach Berufserfahrung, von 3.630,48 € bis 4.203,72 € brutto, Vollzeit
  • 13. Monatsgehalt
  • Kinderzuschlag
  • Schichtzulagen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • eine starke betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungsangebote
  • eine intensive Einarbeitungszeit mit einem persönlichen Ansprechpartner
  • die Vorteile eines großen etablierten Unternehmens
  • eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und vielseitige Tätigkeit
  • ein kollegiales Miteinander in einem motivierten und kreativen Team
  • eine zentrale Lage und gute Verkehrsanbindung
  • unser Mobilitätsangebot: Zuschuss zu einem VBB-Firmenticket oder
    Nutzung eines für Sie kostenfreien Oberlin-Fahrrads