Kirche kann Karriere

vielfältig arbeiten und wirken

Als großer regionaler Arbeitgeber beschäftigt das Bistum Essen Fach- und Führungskräfte aus über 30 Berufs­grup­pen. An seinem Zukunftsbild ausgerichtet, entwickelt sich das Bistum Essen kontinuierlich weiter. Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit als

Teamleitung (w/m/d) Sachbearbeitung Schulverwaltung

 
Sie sind motiviert, teamorientiert und verantwortungsbewusst und verfügen über Erfahrungen in der Verwaltung, ins­besondere in der Personalarbeit und im Rechnungswesen? Darüber hinaus konnten Sie bereits Ihre Führungs- und Organisationsfähigkeit unter Beweis stellen? Sie möchten die gute und professionelle Arbeit der bischöflichen Schulen im Bistum Essen unterstützen und identifizieren sich mit ihren Aufgaben und den Grundsätzen des christ­li­chen Glaubens? Perfekt! - Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.
 

Wo Sie arbeiten
Ressort Kulturentwicklung - Bereich Schule und Hochschule - Abteilung Schulverwaltung

Ihre neuen Aufgaben
  • Unterstützung der Bereichsleitung Schule und Hochschule in Fragen der Schulverwaltung, für die sieben bi­schöf­­lichen Schulen des Bistums Essen gemeinsam mit ihrem 6-köpfigen Team
  • Leitung und Steuerung des Teams
  • Sicherstellung einer reibungslosen Ausführung der Themen sowie der Abläufe innerhalb der Einheitssach­be­arbeitung
  • Bearbeitung sämtlicher Personalangelegenheiten im Bereich Tarifkräfte, Beamte und allgemeine Personal­ange­le­gen­heiten in Zusammenarbeit mit ihrem Team
  • Personalbetreuung in tariflichen und beamtenrechtlichen Belangen
  • Personalplanung und -controlling
  • Allg. Haushaltsangelegenheiten für die sieben bischöflichen Schulen im Bistum Essen
Das bringen Sie mit
  • Bachelor-Studienabschluss Betriebswirtschaft, gehobener Verwaltungsdienst bei Bund, Land, Kommune oder ver­gleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse über die anzuwendenden beamtenrechtlichen, tarifrechtlichen und Bistums-internen Vorschriften und Regelungen
  • erste Führungserfahrung
  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative
  • Organisationskompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Bereitschaft zur stellenbezogenen Fortbildung
Unser Angebot
  • eine vielseitige Aufgabe in eingespielten Teams
  • eine familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung und soziale Leistungen nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • betriebliche Altersversorgung, Angebot eines vergünstigten Jobtickets und eines Jobrads
  • vielfältige Weiterbildungsangebote und die Möglichkeit der mobilen Arbeit
Weitere Informationen
  • Anstellungsbeginn:
  • Anstellungsdauer:
  • Beschäftigungsumfang:
ab 1. Februar 2023
unbefristet
Vollzeit (39 Std./Wo.)
 

Wenn Sie die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung nachweisen können, freuen wir uns auf Ihre aus- sagekräftige Bewerbung an:


Bei inhaltlichen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Dr. Judith Wolf (Tel. 0208 . 99919 - 200), bei Rückfragen zum Verfahren steht Ihnen Susanne Grube (Tel. 0201 . 2204 - 587) gerne zur Verfügung.

Wir wertschätzen Vielfalt und fördern die berufliche Gleichberechtigung; Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

 

bistum-essen.de