Als einer der größten Arbeitgeber der Region mit vielfältigen Möglichkeiten und Aufgabenbereichen suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt für die Umsetzung der Digitalisierung in der Personalverwaltung eine/n:

 

HR IT Spezialist (m/w/d)

bis 39 Std./Woche, unbefristet

 

Bringen Sie sich mit Ihren eigenen Ideen ein, um gemeinsam mit uns den Weg der Digitalisierung zu gehen.

 

Ihre Aufgaben

 

Ihr Profil

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium, das dem Aufgabenfeld entspricht oder eine abgeschlossene Ausbildung im Aufgabengebiet mit Zusatzqualifikation  
  • Sie sind ein kreativer Kopf mit Lust, den digitalen Wandel mit zu gestalten und Themen aktiv voranzutreiben
  • Sie haben eine hohe IT-Affinität sowie Erfahrung im Umgang mit zeitgemäßen Kommunikationsstrukturen bzw. –medien.
  • Erfahrung in der Umsetzung der E-Akte, Umgang mit Typo3 sowie mit dem Programm Zeus und der Plattform Interamt wären von Vorteil.
  • Sie besitzen gute Kenntnisse des öffentlichen Tarif- und Beamtenrechts mit praktischen Erfahrungen in der Perso­nalsachbearbeitung des öffentlichen Dienstes
  • Sie sind eine kompetente Persönlichkeit mit analytischen und konzeptionellen Fähigkeiten, überzeugendem und sicherem Auftreten sowie Kommunikationsstärke ver­bunden mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungs­vermögen
  • Erweiterte Kenntnisse in der Anwendung von MS Office-Produkten und die Bereitschaft zur Einarbeitung in Fach­anwendungen

Unser Angebot

  • Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. bei Vorliegen beam­ten­rechtlicher Voraussetzungen bis Besoldungsgruppe A11
  • Darüber hinaus bieten wir eine attraktive betriebliche Altersvorsorge.
  • Ihren Fahrtweg unterstützen wir mit einem JobTicket im ge­samten Gültigkeitsbereich des Rhein-Main-Verkehrs­verbundes zu einem geringen Eigenanteil.
  • Als familienfreundlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten sowie die Möglichkeit zur Teil­zeitbeschäftigung.
  • Individuelle Personalentwicklung mit bedarfsorientierten Weiterbildungsmöglichkeiten steht Ihnen bei uns zur Verfügung.
 

Wir begleiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne in ihren unterschiedlichen Lebensphasen – ob während der Ausbildung, in der beruflichen Weiterentwicklung oder innerhalb der Elternzeit. Flexible Arbeitszeiten sowie teilbare Stellen unterstützen zusätzlich die individuelle persönliche Situation unserer Beschäftigten. Auch kulturelle und nationale Vielfalt gehören bei uns zum Alltag. Ein Widerspiegeln der Vielfalt der Kreisbevölkerung ist unser Ziel.

 

Schwerbehinderte Menschen berücksichtigen wir bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

Wir freuen uns auf Sie. Ihre Bewerbung können Sie über www.interamt.de, Stellen-ID 602390 an uns senden.
Die Bewerbungsfrist endet am 09.08.2020.