IT-Cloud-Engineer (w/m/d)

Behörde für Schule und Berufsbildung, Amt für Verwaltung

Job-ID:

J000009532

Startdatum:

schnellstmöglich

Art der Anstellung:

Vollzeit/Teilzeit
(unbefristet)

Bezahlung:

EGr. 13 TV-L
BesGr. A13 HmbBesG

Bewerbungsfrist:

29.07.2022

motiv_lets_hamburg_2.jpg

Wir über uns

Bildung ist unsere Zukunft!

In der Behörde für Schule und Berufsbildung (BSB) sorgen rund 25.000 Beschäftigte für die staatliche Schulbildung der Hamburger Schülerschaft, damit diese die notwendigen Kompetenzen für eine erfolgreiche Teilhabe in der Arbeitswelt und in der Gesellschaft erwerben können.

Seien Sie dabei und wirken Sie als IT-Cloud-Engineer an dieser Aufgabe mit.

Wir vom Referat „IT-Infrastruktur – Schule, BHZ, Dienststellen" verantworten unter anderem zentrale web-/cloudbasierte Lösungen wie Zugangsportal, Identitätsmanagement oder E-Mail/Dateiablage für die pädagogischen Bereiche der staatlichen allgemeinbildenden Schulen mit über 275.000 Nutzerinnen und Nutzern.

Haben Sie Lust, mit uns ein Lernmanagementsystem (LMS) bereitzustellen oder einen bundesweiten Identitäts-Vermittlungsdienst für Schulen (VIDIS) einzubinden?
Und möchten Sie mit einer verlässlichen, leistungsstarken IT für die Basis für die Digitalisierung der staatlichen Schulen sorgen?

Dann bewerben Sie sich jetzt! Unser 3-köpfiges Team freut sich auf Sie.

Hier finden Sie weitere Informationen: Arbeitgeberin Freie und Hansestadt Hamburg.

Ihre Aufgaben

  • technische Steuerung und Monitoring des extern betriebenen LMS übernehmen
  • technische und routinemäßige Modernisierung der zentralen pädagogischen IT-Lösungen mit fachlichen Anforderern und Entwicklungspartnern/Betreibern gestalten
  • technische Anforderungen, Realisierungsoptionen und Konzepte spezifizieren
  • technische Vorhaben/Projekten (z. B. VIDIS) übernehmen und begleiten
  • strategische Ausrichtung und die Auswirkungen auf die IT-Gesamtstruktur der BSB sowie der angebundenen IT-Systeme berücksichtigen

Ihr Profil

Erforderlich

als Beamtin bzw. Beamter:

Hinweise für Beamtinnen und Beamte zur Beförderung

Vorteilhaft

Unser Angebot

  • eine Stelle, unbefristet, schnellstmöglich zu besetzen,
  • Bezahlung nach Entgeltgruppe 13 TV-L [(Entgelttabelle)] bzw. Besoldungsgruppe A13 (LG II, 2.EA)
  • ein herausforderndes und innovatives Arbeitsfeld in einem engagierten kooperativen Team
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem modernen Arbeitsumfeld
  • Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie (gleitende Arbeitszeit, Möglichkeit zum mobilen Arbeiten)
  • ein zentral gelegener Arbeitsplatz im Stadtteil Barmbek mit optimaler Verkehrsanbindung
  • Möglichkeit des Erwerbs eines HVV ProfiTickets
  • betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen

Ihre Bewerbung

Bitte übersenden Sie uns folgende Dokumente:

Informationen für Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Personen