portrait_9.png
5.png
WERDE TEIL DES
GUTEN WERKS.

 Pflege- bzw. Gesundheitsmanager (m/w/d)
für die Hausleitung unserer Alteneinrichtung


Bielefeld

Das Ev. Johanneswerk ist einer der großen diakonischen Träger Deutschlands mit Sitz in Bielefeld. Rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind in mehr als 70 Einrichtungen tätig. Die diakonischen Angebote richten sich an alte und kranke Menschen sowie Menschen mit Behinderung, Kinder und Jugendliche. Gegründet wurde das Werk 1951.

Unsere stationäre Alteneinrichtung, das Karl-Pawlowski-Haus, mit 79 Plätzen wurde 2017 eröffnet und liegt in Bielefeld-Babenhausen. Mit Fürsorge und Engagement gestalten wir das Leben in unseren sechs familiären Hausgemeinschaften – stets orientiert an den individuellen Bedürfnissen der Bewohner*innen.

Was Sie bei uns machen:

Ihre fachliche und betriebswirtschaftliche Erfahrung setzen Sie ergebnisorientiert zur Führung und Steuerung des Hauses ein. Die innovative Weiterentwicklung der Einrichtung orientieren Sie am Bedarf der Kunden. Sie unterstützen die Öffnung und den einladenden Charakter in die Gemeinde und das Umfeld und machen das Qualitätsmanagement erlebbar.

Sie stellen eine nachhaltig motivierende Führung in enger Kooperation mit dem Leitungsteam sicher. Sind Sie dienstleistungs- und lösungs­orientiert und haben Spaß daran, unsere Unternehmenskultur nachhaltig positiv zu prägen? Dann suchen wir Sie!

Wann Sie zu uns passen:

  • Abgeschlossenes Studium, idealerweise im Bereich Pflegemanagement bzw. Sozial- und/ oder Gesundheitsmanagement oder ein vergleichbares Studium, möglichst auf Basis einer grundständigen pflegerischen Ausbildung
  • Praxiserfahrung im Bereich der Altenarbeit
  • Möglichst zweijährige Führungserfahrung (Erfüllung der Voraussetzungen nach § 21 WTG und WTG DVO für Nordrhein-Westfalen)
  • Hohe Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte analytische Kompetenz sowie Durchsetzungsstärke
  • Freude an Netzwerkarbeit und Kooperation mit anderen Akteuren im Gemeinwesen
  • Vorlage eines Immunitätsnachweises gegen COVID-19 gem. § 20a Abs. 2 IfSG
  • Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche wünschenswert

Worauf Sie sich freuen können:

  • Fort- und Weiterbildung: von vielfältigen Johanneswerk-Angeboten profitieren
  • Audit berufundfamilie: Dienstliches und Privates gut miteinander vereinbaren
  • Jahressonderzahlung: sogenanntes "13. Gehalt"
  • Betriebliche Altersvorsorge: vom Arbeitgeber bezuschusst
  • Job-Rad-Leasing: etwas für die Gesundheit tun – und für die Umwelt
  • JobTicket: günstig Bus und Bahn fahren in Bielefeld
  • Sicherer Arbeitsplatz: große Angebotsvielfalt seit 1951

BEGINN:
zum 01.11.2022 (ggf. früher oder späterer Anfangstermin möglich)
 
BEFRISTUNG:
keine
 
BESCHÄFTIGUNGSUMFANG:
Vollzeit (39 Std./Woche)
 
ENTGELT:
Ca. 4.900,00 € brutto/Monat* gemäß Entgeltgruppe 10 Anlage 2 AVR DD zzgl. einer überwiegend arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge und Tarifleistungen gem. AVR DD
*bei zweijähriger einschlägiger Tätigkeit vor Einstellung bezogen auf eine Vollzeitbeschäftigung von 39 Std./Woche inkl. anteiliger Jahressonderzahlung
 

 

 

FRAGEN VORAB RICHTEN SIE BITTE AN:

Peter König

Leiter der Region Bielefeld

E-Mail: peter.koenig@johanneswerk.de
Telefon: 0521 801-3001

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 02.09.2022 über karriere.johanneswerk.de, per E-Mail oder per Post:

POSTANSCHRIFT
Ev. Johanneswerk gGmbH
Andrea Wienböker
Stabsabteilung Personalmanagement
Schildescher Straße 101
33611 Bielefeld

 

KONTAKT
Telefon: 0521 / 801-2202
E-Mail: personal@johanneswerk.de
www.johanneswerk.de