Das Amtsgericht Miesbach ist ein Gericht der ordentlichen Gerichtsbarkeit und eines von acht Amts­gerichten im Bezirk des Landgerichts München II.


Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01. Juli 2022 zwei teamorientierte, kommunikationssichere und motivierte


Justizangestellte / Rechtsanwaltsfachangestellte (m/w/d) in Vollzeit (40 Std.) und Teilzeit (20 Std.)


Sie werden beim Amtsgericht Miesbach gemeinsam mit unseren Justizfachwirt:innen als Mitarbeiter:in von Richter:innen und Rechtspfleger:innen in Serviceeinheiten für die Geschäftsstellenverwaltung, die Protokollführung bei Gerichtsverhandlungen, die Kostenbehandlung (Berechnung von Gerichtskosten) und die Erledigung des Schreibwerks eingesetzt.

Ihr Aufgabenbereich:

Wir bieten eine interessante und vielseitige Tätigkeit im Team (Bürgerkontakt, Bearbeitung der Post, Erledigung von Diktaten und Verfügungen, Fristenkontrolle, Protokolldienst etc.) bei flex­iblen Arbeitszeiten und 30 Urlaubstagen im Jahr.

Ihr Profil:

Voraussetzung für eine Tätigkeit im Justizdienst sind gute Kenntnisse in der Texterfassung, die Bereitschaft, in einem Team zu arbeiten, Verantwortung zu übernehmen, sich fortzubilden und mit moderner Bürotechnik umzugehen.

Die Stelle ist zunächst bis 31.08.2023 befristet und wird mit E 3 bzw. E 5 TV-L (abhängig von der Berufsausbildung) vergütet.

Eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Justizfach- bzw. Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d) ist vorteilhaft.

Wir bieten:

Eine abwechslungsreiche, eigenverantwortliche Tätigkeit in einem sehr teamorientierten und kollegialen Umfeld, einen sicheren Arbeitsplatz und unser Vertrauen in Sie und Ihre Stärken.

Kontakt:

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Zeugnisse, Tätigkeits­nach­weise usw.) richten Sie bitte bis zum 08.06.2022 an den Direktor des Amtsgerichts Miesbach, Rosenheimer Str. 16, 83714 Miesbach oder elektronisch an die
poststelle.verwaltung@ag-mb.bayern.de.


Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.


Hinweis zum Datenschutz: Im Rahmen Ihrer Bewerbung um diese Stelle übermitteln Sie personen­bezogene Daten. Beachten Sie bitte hierzu die Datenschutzhinweise gem. Art. 13 DSGVO zur Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung. Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzhinweise auf der Internetseite des Amtsgerichts Miesbach zur Kenntnis genommen haben.