color block header

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig.

Stark fürs Leben

Zur Verstärkung unseres Teams im Bildungshaus Lurup der Evangelischen Stiftung Alsterdorf suchen wir eine/n

Sozialpädagog *in oder mit vergleichbarer Qualifikation als GBS-Leitung (m/w/d)

Ihr Arbeitsplatz

Das Bildungshaus Lurup ist ein einzigartiges Kooperationsprojekt zwischen der Schule Langbargheide und der Kindertagesstätte Moorwisch. Darüber hinaus gehören ein Eltern-Kind-Zentrum und eine Servicestelle zum Angebot. Inklusion, Jahrgangübergreifendes Lernen, Sprachbildung und ganzheitlich forschendes Lernen, sowie ein gemeinsames durchgehendes Konzept von der Krippe bis zum Ende der Grundschule stehen bei uns im Vordergrund. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine GBS-Leitung in Vollzeit für unseren Standort.

Ihre Aufgaben

  • Planung und Organisation des GBS-Angebots
  • Bereitschaft, in einem kontinuierlichen Prozess, das pädagogische Konzept der Einrichtung weiterzuentwickeln und zu reflektieren
  • Initialisierung von Schulbegleitungen durch Kommunikation mit unserem Kooperationspartner der Schule Langbargheide
  • Gestaltung von Teambuildingprozessen
  • Kommunikation mit Behörden, Fachkräften und anderen Institutionen
  • Anleitung von neuen Kolleg*innen und/od. Praktikant*innen

Sie bringen mit

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder vergleichbare Qualifikationen
  • GBS Leitungserfahrungen möglichst an einem KESS 1 Standort
  • Kenntnisse unterschiedlichster Beratungsformen
  • Erfahrungen in relevanten Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe
  • Kenntnisse über Hamburger Bildungsempfehlungen und Qualitätsstandards
  • Einsatzbereitschaft in GBS-Gruppen zu vertreten
  • Flexibilität und Belastbarkeit

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Eigenverantwortliche pädagogische Gestaltungsmöglichkeiten
  • Arbeiten in einem Leitungsteam
  • Ein freundliches und offenes Betriebsklima
  • Möglichkeiten qualifizierte Berufserfahrungen zu erwerben bzw. zu vertiefen
  • Regelmäßige Teamsitzungen, Dienstbesprechungen und Fortbildungsangebote
  • Mitarbeitende erhalten einen Zuschuss zum HVV ProfiTicket
  • Betriebliche Zusatzversorgung über die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

Vergütung: Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Arbeitsbeginn: 01.08.2021

Befristung: Zunächst auf zwei Jahre befristet

Arbeitszeit: 38,71h./ Woche (Mo.-Fr.)

Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung
bevorzugt eingestellt.