color block header

Willkommen in der Evangelischen Stiftung Alsterdorf. Als diakonisches Dienstleistungsunternehmen in Norddeutschland mit rund 6.000 Mitarbeitenden sind wir schwerpunktmäßig in den Bereichen Eingliederungshilfe, Bildung und Medizin tätig.

„Fachliche Kompetenz, Wertschätzung und Respekt sind die Pfeiler unserer Arbeit.“
Mit einer optimistischen und Mut machenden Arbeitsweise beraten und begleiten wir in unseren Psychosozialen Zentren psychisch erkrankte Menschen im Rahmen der 'Ambulanten Sozialpsychiatrie'.
Teamarbeit, gezielte Fort- und Weiterbildung sowie Supervision sichern die Qualität unserer Arbeit.

Für unsere Psychosozialen Zentren Hamburg suchen wir ab sofort eine

Fachliche Leitung für die Sozialpsychiatrie (m/w/d)

Ihr Arbeitsplatz

Die Psychosozialen Zentren mit ihren drei Standorten in Alsterdorf, Rahlstedt und Winterhude beraten, betreuen und begleiten psychisch erkrankte Menschen. Individuell abgestimmt auf die persönlichen Ziele und Kompetenzen unterstützen wir unsere Klient*innen bedarfsgerecht mit sozialtherapeutischen Angeboten in ihrem Alltag. Wir wollen unseren Klient*innen die selbstbestimmte Teilhabe am sozialen und gesellschaftlichen Leben ermöglichen. Von der zukünftigen Fachlichen Leitung wird erwartet, die Angebotsstruktur der Abteilung qualitativ weiterzuentwickeln sowie Teamprozesse partizipativ zu moderieren und zu begleiten.

Ihre Aufgaben

  • Fachliche Leitung der Abteilung mit rd. 20 Mitarbeiter*innen und fachliche Zuständigkeit für rd. 150 Klient*innen
  • Fortschreibung und weiterführende Bearbeitung des Konzepts
  • Personal- und Teamentwicklung
  • Qualitätsmanagement ausbauen, anwenden und weiterentwickeln
  • Belegungssteuerung und Controlling der Auslastung
  • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit
  • Sicherstellung der Arbeitssicherheit

Sie bringen mit

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes sozialpädagogisches, sozial- oder geisteswissenschaftliches Studium
  • Mehrjährige Erfahrungen in der ambulanten Eingliederungshilfe
  • Ausgeprägte Fach- und Führungskompetenz
  • Team-, Dialog- und Konfliktfähigkeit
  • Eine wertschätzende und partizipative Haltung
  • Erfahrungen in der Steuerung und Begleitung von Veränderungsprozessen

Das Leitbild unserer Stiftung spiegelt unser christliches Selbstverständnis wider und bildet die Grundlage Ihres Handelns.

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit zur fachlichen Weiterentwicklung eines gut etablierten ASP-Anbieters
  • Ein fachlich kompetentes, multiprofessionelles und engagiertes Team an Mitarbeiter*innen
  • Flexibilität in der Gestaltung Ihres Arbeitsbereichs
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Eine zusätzliche Altersversorgung (EZVK)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld, 30 Tage Urlaub und ein kostengünstiges HVV ProfiTicket

Vergütung: Nach KTD (kirchlicher Tarifvertrag Diakonie)

Arbeitsbeginn: Ab sofort oder nach Vereinbarung

Befristung: Unbefristet

Arbeitszeit: Vollzeit

Sonstiges:
Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation und Eignung
bevorzugt eingestellt.