Der Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig (ZVNL) übernimmt als Körperschaft des öffentlichen Rechts für seine Verbandsmitglieder (Landkreis Nordsachsen, Landkreis Leipzig und Stadt Leipzig) die von diesen gesetzlich übertragenen Aufgaben des Schienenpersonennahverkehrs (SPNV). Der ZVNL plant, organisiert und finanziert dabei als Aufgabenträger den regionalen Schienenpersonennahverkehr in und um Leipzig. Die Rahmenbedingungen bilden finanzpolitische, verkehrliche und wirtschaftliche Aspekte sowie strukturpolitische Interessen. Darüber hinaus sind die Vorgaben des Bundes und des Freistaates Sachsen entscheidend.

Im Rahmen der Nachbesetzung der Geschäftsführung suchen wir eine überzeugende und kommunikationsstarke Persönlichkeit als

Geschäftsführer (m/w/d) für den ZVNL

 

Auf operativer Ebene sind Sie mit der Ausführung der Geschäfte des Verbandes betraut und tragen die Verantwortung für die durch die Aufgabenträger des Schienenpersonennahverkehrs wahrzunehmenden gesetzlichen Aufgaben und Pflichten. Darüber hinaus übernehmen Sie die strategische Aufstellung, die konzeptionelle Planung und die übergreifende Koordination eines leistungsstarken überregionalen Personennahverkehrs sowie dessen marktgerechte Weiterentwicklung. Ziel ist es, die Marktposition des ÖPNV durch eine integrierte angebots- und nutzerorientierte Tarifgestaltung nachhaltig zu stärken und auszubauen. An der Schnittstelle unterschiedlicher Interessen wirken Sie richtungsweisend und integrierend.

Sie verfügen über ein ingenieurwissenschaftliches, juristisches oder betriebswirtschaftliches Studium und besitzen umfangreiche fachbezogene Erfahrungen in der ÖPNV-Branche. Sie kennen die Belange von Verkehrsunternehmen und Aufgabenträgern und können auf erfolgreich umgesetzte Projekte im ÖPNV zurückblicken. Mit Verhandlungsgeschick unterschiedliche Interessenlagen zusammenzuführen und einen konstruktiven Dialog zu pflegen, entspricht Ihrem bisherigen Erfahrungsspektrum ebenso wie die Verantwortung für Strategie und Steuerung von Veränderungsprozessen. Sie verfügen über ein ausgeprägtes Markt- und Wettbewerbsverständnis im kommunalpolitischen Umfeld, überzeugen fachlich sowie durch Kommunikationsstärke und Innovation. Sie führen Ihre Mitarbeiter ergebnisorientiert und motivierend. Ein Wohnsitz in Leipzig oder Umgebung ist erwünscht.