Wir suchen kreative und verantwortungsbewusste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die über den Horizont hinausblicken und die Evangelische Zu­satzversorgungskasse gemeinsam mit uns weiterentwickeln. Bei uns sind Sie nicht nur ein Rädchen in einer Struktur, sondern sollen diese verant­wortlich mitgestalten. Entdecken Sie interessante Möglichkeiten, Ihre Fach­expertise einzubringen und sich dabei fachlich und persönlich weiter­zu­entwickeln.

Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen

Mitarbeiter (m/w/d)
für unser Kommunikations-Center

 
Unser Kommunikations-Center ist die erste telefonische Anlaufstelle für unsere Versicherten, beteiligten Arbeitgeber, Leistungsbezieher und sonstige externe Partner. Hier werden die Informationsströme und die Kanäle, auf denen unsere externen Ansprechpartner die EZVK erreichen können, gebündelt und bearbeitet. Neben den telefonischen und schriftlichen Auskünften befindet sich ein professionelles Beschwerde- und Wissensmanagement im Aufbau, das auch vom Kommunikations-Center gepflegt wird.

Ihr Aufgabengebiet

  • telefonische Beratung von Arbeitnehmern und Arbeitgebern zur betrieblichen Altersversorgung und den dazugehörigen Themen wie z.B. Fragen zu Versicherungsnachweisen oder Meldungen unserer Arbeitgeber
  • strukturierte Beantwortung von individuellen Anfragen 
  • Vervollständigung und Pflege unserer Wissensdatenbank mit Themen rund um die Zusatzversorgung und betriebliche Altersversorgung
  • Dokumentation von Beschwerden, sowie die Überwachung und Ausführung der Folgeprozesse
  • Verbesserung der Prozessabläufe gemeinsam mit den zuständigen Fachabteilungen
  • Schnittstellenarbeit mit den Fachabteilungen

Wir erwarten

  • eine kaufmännische oder vergleichbare Ausbildung, idealerweise Kenntnisse in der betrieblichen Altersversorgung (insb. Pensions- und Unterstützungskasse), sowie Riester-Förderung
  • Kommunikationskompetenz und ein hohes Dienstleistungsverständnis
  • einen hohen Anspruch an die Qualität Ihrer Arbeit
  • gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Freude an der telefonischen Kundenbetreuung
  • ein hohes Maß an Diskretion, Loyalität und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office

Wir bieten Ihnen

  • anspruchsvolle und vielseitige Aufgaben
  • ein kollegiales Arbeitsumfeld in einem sympathischen Team
  • eine intensive und fachspezifische Einarbeitung
  • individuelle Förderung und berufliche Weiterbildung
  • familienfreundliche Arbeitszeiten mit Gleitzeit und Teilzeitmodellen
  • eine leistungsgerechte Vergütung im Rahmen der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO)
  • eine unbefristete Beschäftigung mit zusätzlicher Altersversorgung und weiteren sozialen Leistungen
  • vielfältige Angebote zur Gesundheitsförderung und eine bezuschusste Kantine

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Das sind wir

Denken Sie bei der Evangelischen Zusatzversorgungskasse an eine kleine, langweilige Pensionskasse? Weit gefehlt! Wir sind ein erfolg­reiches, kontinuierlich wachsendes und innovatives non-profit-Unter­nehmen mit einem breiten Pro­duktspektrum. Unsere über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten und sichern die betrieb­liche Altersversorgung von bund­esweit rund 700.000 Versicherten, die bei ca. 7.700 uns angeschlos­senen kirchlichen und diako­nischen Arbeitgebern (z.B. Kirchen, Krankenhäuser, Kindergärten und soziale Einrichtungen) beschäftigt sind. Wir wirtschaften nachhaltig und stets in dem Wissen, dass unsere Produkte sowohl für die Versicherten als auch die Arbeit­geber wichtig und sinnvoll sind. Mit einer Bilanzsumme von rund 10 Mrd. Euro gehören wir zu den großen Pensionskassen in Deutschland.


Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie uns Ihre aus­sage­fähigen Bewerbungs­unter­lagen mit Angabe des frühest­möglichen Beschäftigungsbeginns und Ihrer Gehaltsvorstellung unter der Kennziffer 01/2020 an die Abteilung „Personal, Gremien und Recht (Grundsatzangelegen­heit­en)“ der Evangelischen Zusatz­ver­sorgungskasse, Holzhofallee 17 a in 64295 Darmstadt. Bevorzugt nehmen wir Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail unter bewerbung@ezvk.de entgegen.

Sie haben vorab Fragen? Kontaktieren Sie uns gerne:

Uwe Clemenz
Abteilung Personal, Gremien und Recht (Grundsatzangelegenheiten)
Tel: 06151-3301-147
E-Mail: bewerbung@ezvk.de