HECK Wall Systems ist einer der führenden Hersteller von Spezialbaustoffen für Wärmedämmsysteme und Bausanierung. Als Unternehmen des ROCKWOOL Konzerns ist HECK Wall Systems mit 170 Mitarbeitern Teil des weltweit führenden Anbieters von Steinwolleprodukten und -lösungen.

 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.01.2021 einen

Manager SHEQ (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben

  • Sie verantworten, führen, überwachen alle integrierten Managementsysteme gemäß DIN EN ISO 9001:2015, DIN EN ISO 14001:2015, DIN EN ISO 45001:2018 und entwickeln diese weiter.
  • Sie planen und führen selbstständig interne und externe System- und Prozessaudits mit Ergebnisaufbereitung und Nachverfolgung durch.
  • Sie unterstützen die Fachbereiche zur Verbesserung der Organisationsprozesse und der Prozessdokumentation und haben beratende Funktion in allen Fragestellungen zu den Themen Qualität, Umwelt und Arbeitssicherheit.
  • Sie erstellen den Bericht zur Bewertung der Systemleistung (Managementbewertung) sowie der Prozessbewertung und Weiterentwicklung anhand von Kennzahlen.
  • Sie erarbeiten Geschäfts- bzw. Prozessabläufe gemäß den Unternehmensvorgaben.
  • Sie organisieren und moderieren die ASA-Sitzungen, Projekte/Arbeitsgruppen im Bereich SHEQ sowie die konzernweiten „Safety-Days“.
  • Sie sind Ansprechpartner für die oben genannten Bereiche innerhalb des Konzernverbundes.
  • Sie sind Ansprechpartner und Koordinator für die Berufsgenossenschaft und den Betriebsarzt.
  • Sie pflegen und führen das konzerneigene RockSHE-System.
  • Sie wirken mit bei Gefährdungsbeurteilungen, sowie deren Pflege im RockSHE-System.

 

Das Anforderungsprofil

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschul-/ Fachhochschulstudium, technische oder kaufmännische Ausbildung mit anschließender Weiterbildung zum Technischen Betriebswirt / Techniker/ Meister (m/w/d) oder vergleichbarer Qualifizierung.
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position.
  • Sie besitzen einschlägige Erfahrungen im Aufbau, der Führung und der Entwicklung der oben genannten Managementsysteme und der Begleitung von Zertifizierungsverfahren.
  • Sie haben die Weiterbildung und/oder die Erfahrung im Bereich aller genannten ISO-Normen sowie für die Tätigkeit als Fachkraft für Arbeitssicherheit.
  • Sie besitzen Durchsetzungsvermögen und Teamfähigkeit und diese befähigen Sie zur erfolgreichen Koordination der Fach- und Führungskräfte, um die bereichsübergreifenden Ziele zu erreichen.
  • Sie finden Ansätze und Lösungen zur Weiterentwicklung unseres Managementsystems.
  • Sie verfügen über analytisches Denken, Konfliktfähigkeit, Führungskompetenz, Flexibilität, Organisationsfähigkeit und Belastbarkeit.
  • Sie haben gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Sie verfügen über einen sicheren Umgang mit den gängigen IT-Systemen / IT-Programmen.
 

 

Wir bieten:

  • Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem Unternehmen mit hochwertigen, innovativen und nachhaltigen Produkten.
  • Ein gutes Betriebsklima in einem internationalen, inspirierenden und dynamischen Arbeitsumfeld.
  • Eine intensive Einarbeitung und gute persönliche Entwicklungsmöglichkeiten.
  • Flexible Arbeitszeiten.
  • Ein tarifgebundenes Gehalt, sowie die Zahlung von Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
  • Betriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und weitere Sozialleistungen.
  • Regelmäßige Weiterbildungsmöglichkeiten.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen über den Button „Hier sofort online bewerben!“

Anschreiben und Zeugnisse können Sie ebenfalls im Bereich "Lebenslauf" hochladen.